EIGENTLICH…….

aaaaa

wäre heute der große Abend der Klöös im Aachener Event Center, um die 2. RHEIN-MAAS GALA zu zelebrieren. Die Klöös blicken zurück mit lachendem Auge auf das was vor 12 Monaten war und sehen mit weinendem Auge, dass es in diesem Jahr leider nicht möglich ist, an den Vorjahreserfolg anzuknüpfen. Präsident Hans Sinken erinnert sich:

Die Klöös  legten in der vergangenen Session den wohl größten Fokus auf den Erfolg des
37. Gala Abends. Da für uns die Aula letztmalig vor einem Umbau mit ungewissem Fertigstellungstermin im städtischen Gymnasium für den 23. Nov. 2019 reserviert wurde, suchte der Brauchtumsverein Linden-Neusener Klöös 1981 e.V. nach einer alternativen Örtlichkeit mit Planungssicherheit für die nächsten Jahre und mindestens adäquater Sitzungsmöglichkeit.
Wir trafen dann die Entscheidung, wieder ins „Broichweidener Land“ zu ziehen und buchten das AEC (Aachener Event Center) als neue Lokalität und das schon vorzeitig für 2019.

Mit der besondere Güte des Programms, tollen Kartenverkäufern und der geplanten Neugier auf eine neue, multifunktionale Lokalität waren wir ob dieses Umzuges voller Vorfreude und dennoch war auch klar, dass wir eine echte Herausforderung angenommen hatten. Letztendlich fand die seit Wochen vorzeitig ausverkaufte RHEIN-MAAS GALA zum ersten Mal im Aachener Event Center statt  und wurde ein großartiger Erfolg für die Klöös.
Comedy Stars wie Bernd Stelter oder De Frau Kühne, die Mennekrather oder  das Reiterkorps Jan von Werth z. B. äußerten sich auch sehr positiv über diese moderne Lokalität und wir freuten uns über ein Dutzend toller Auftritte in einem Programm auf gleichmäßig höchstem Niveau. Unser ausgearbeitetes Konzept ging vollends auf und der Abend verlief sehr gut. Wir blieben in engem Kontakt zum AEC direkt im Anschluss, um die nächste RHEIN-MAAS GALA 2020 am 21.11. noch besser zu organisieren.                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
In 37 Jahren wurde aus der Auftaktsitzung der Klöös. die Galasitzung und später  dann der Gala Abend mit 4-maligem Orts- und Bühnenwechsel  (Saal Schwartz, HGG Broich – kleine und große Sporthalle,  Aula städtisches. Gymnasium Würselen)
Nun kam es zum 5. Orts- und Bühnenwechsel mit Jubiläum der FEN,  Föderation Europäischer Narren 1970 e.V., Verband Stadt und Kreis Aachen, also Karneval an und  zwischen Rhein und Maas sozusagen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Der Umzug ins Aachener Event Center war eine sehr gute Entscheidung. Im hohen Maße waren wir erfolgreich und die Resonanzen bestätigten dies auch viel Lob und  Anerkennung. Leider hindert uns die COVID 19 Pandemie daran, diesen Erfolg am 21.11.2020 zu wiederholen. Dabei hatten die Klöös doch mit dem nötigen Vorlauf schon früh ein wiederum sensationelles Programm zusammengestellt. (sh. Banner nachfolgend) Am Samstagabend zur eigentlichen Veranstaltungszeit, werden wohl die einen oder anderen Klöös die Künstler auf die man sich live so gefreut hat im Internet anschauen, ein Tränchen verdrücken und sich ein gutes Tröpfchen für eine gesunde Zukunft einschenken. Im kommenden Herbst wollen wir Klöös dann mit der FEN wieder zur Höchstform auflaufen und die 2. RHEIN-MAAS GALA präsentieren. Bis dahin bleibt / bleiben Sie gesund! so unser Wunsch  von Herzen, damit wir dann wieder hautnah und fröhlich miteinander Karneval mit Hetz un Siehl feiern können.

Linden-Neusen, den 21. Nov. 2020
 

Klöös-Sponsoren2021
RMK
Logo_TOP_AACHEN_2018
VR_Bank
Sparkasse-Aachen-A4